Streckenverlauf

Der Start befindet sich auf 16m Höhe im 'Garten der Lüfte' vor der SichtBAR. Von dort geht es nach einigen Metern die ersten 6 Treppen hinauf in den Siloraum, wo 1.600 Tonnen Pellets zur Abfüllung bereit liegen.

Noch voller Energie und zusätzlich beflügelt durch den frischen Holzgeruch heißt es dann hinaus in das erste Treppenhaus 'Pelletsilo', hinunter über 109 Stufen vorbei an der Pelletproduktion über den Verladeplatz auf die Laufgerade.

Entlang an 40.000 fm lagerndem Rundholz, in sicherem Abstand vorbei an riesigen Radladern, Baggern und LKWs legen die Läufer die letzten Meter im Flachen zurück. Über den Rindenlagerplatz durch den geöffneten Zaun hinaus auf den Parkplatz vom FeuerWerk, vorbei an den Zuschauern geht es anschließend hinein in das zweite Treppenhaus, wo es gilt 108 Stufen nach oben so schnell als möglich zu bezwingen.

Jetzt zeigt sich, wer seine Kräfte im Flachstück gut eingeteilt und noch ausreichend Power für einen schnellen Zielsprint zurück in den 'Garten der Lüfte' hat. Hat der Läufer die Start-/Ziellinie überquert kann er sich gemütlich im 'Garten der Lüfte', im 'SaalFranz', oder der 'SichtBAR' erfrischen und von der Laufanstrengung erholen.

 

Zuschauer

Für die Zuschauer ist ausreichend Platz im 'Garten der Lüfte', im 'SaalFranz' und in der 'SichtBAR', wo sie kulinarisch vom Team der SichtBAR versorgt werden. Der Start der Läufer wird von dort hautnah erlebt, die Läufer sind im Stiegenhaus 'Pelletsilo' auf ihrem Weg hinunter durch die Glasfassade immer im Blickfeld der Zuschauer.

Auf der Laufgeraden angekommen, kann das Publikum den Läufer direkt vom 16m hohen 'Garten der Lüfte' anfeuern und beobachten, bis er über den Parkplatz vom FeuerWerk in das zweite Stiegenhaus rennt.

Der Lauf durch das zweite Stiegenhaus wird mittels einer Kamera über zwei Projektoren im SaalFranz - auch sichtbar im 'Garten der Lüfte' - übertragen, sodass die Zuschauer den Läufer nie aus den Augen verlieren.

Kommt der Läufer erschöpft zurück auf die Zielgerade, heißt es für das Publikum ihn noch ein letztes Mal zu einem kraftvollen Zielsprint durch viel Applaus zu motivieren.

nächster Treppenlauf

Noch Tage : Std : Min : Sek
bis zum nächsten Treppenlauf

Sponsoren
Life Radio
  • Bezirksblätter
  • netwerk.at - Internet Werbeagentur
Binderholz Sichtbar
Greenroom